Fugenschneidearbeiten

Die Fugenschneidetechnik wird angewandt, wenn horizontale, flache Flächen (z. B. Straßenbeläge, Brückenüberbauten oder Zwischendecken) getrennt werden müssen. Auch hier werden Diamantwerkzeuge eingesetzt, die ein präzises Arbeiten ermöglichen.
 

Anwendungsbeispiele:

  • Maßgenaue Öffnungen in Asphalt und Beton
  • präzises Heraustrennen schadhafter Stellen im Straßenbelag und Beton
 
Nachträgliches Einbringen von Dehnungsfugen in Asphaltflächen, z. B. Schlitzen von Betonflächen zum Verlegen von Leitungen.